h1

Das Leben ist schön

07.01.2008

Ich sitz hier grad und grinse so breit, wenn ich keine Ohren hätte, würden wahrscheinlich die oberen zwei Drittel meines Kopfes abfallen.

Ich hab heut meinen kleinen Schnuckel mal wieder gesehen. Zwar nur kurz von weiten in der U-Bahn, aber hey, immerhin. Hihi, und er hat sich die Haare gefärbt. Früher war das so ein normales Mittelbraun mit hellen Strähnchen, jetzt Kohlrabenschwarz. Steht ihm auch nicht schlecht, auf alle Fälle VIEL besser als diese Captain-Ahab/Abraham-Lincoln-Bart-Geschmacksverirrung, die er ne Zeitlang mal hatte.

Aber es ist schon ein Stück weit unheimlich und beängstigend, wie stark der Gutste (oder der durch ihn ausgelöste Hormonrausch ;) ) meine Laune und mein Gesamtbefinden beeinflusst. Ich hatte heute den ganzen Tag Magenschmerzen, puff, weg. Ich war gestresst und genervt und schlecht gelaunt, puff, ebenfalls weg. Und das wegen nem kurzen Blick.

Aber egal, hat mir gutgetan, und nur das zählt. Ich hoffe, bis zum nächstenmal werdens nicht wieder fast 8 Monate! *daumendrück*

About these ads

Ein Kommentar

  1. [...] Song ist ja ganz generell wie für mich und meinen kleinen Schnuckel geschrieben ( “I’m like a love sick puppy chasin’ you around” ist da ein [...]



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: