h1

Blog-Event XXXVI: Tex-Mex-Brot

09.06.2008

… für den Brotbackautomaten.

(Hauptartikel)

100g Hartweizengrieß
200g Vollkornmehl
200g Roggenmehl
1 Würfel Hefe
200ml Buttermilch, zimmerwarm
150ml Wasser, zimmerwarm
50 ml Milch, handwarm
1 Beutel Taco-Würzmischung (für Fleisch)
100-150g geraspelte Karotten
1 EL getrocknete und geschrotete Chilli-Schoten
1 TL Zucker
1 TL Mehl

Aus Hefe, Milch und 1 TL Zucker und Mehl einen Vorteig herstellen und auf das doppelte gehen lassen.

Den fertigen Vorteig und die restlichen Zutaten bis auf die Karotten in den Brotautmaten geben und ein normales Programm wählen. Nach dem Pieps für weitere Zutaten die Karotten hinzufügen und fertig backen lassen.

(Original-Quelle)

Das Brot schmeckt mir am besten mit einem “neutralen” Aufstrich, also einfachem Frischkäse oder Butter. Wer es so richtig scharf mag, kann natürlich auch den Chilli-Anteil noch erhöhen. :)

About these ads

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: