h1

Manchmal fehlt ne Frau

04.04.2007

Ich fahr über Ostern Freunde besuchen, und bisher hab ich dem Ganzen mit eher gemischten Gefühlen entgegengesehen. Ich fahr da nämlich zusammen mit meiner derzeitigen Affäre (? – wie auch immer man das bezeichnen mag) hin, und bin da gerade am grübeln, ob mir das eigentlich gut tut und ob die paar schönen Momente den ganzen Streß und das ganze Generve überhaupt wert sind (und wie verzweifelt ich ich eigentlich sein muß, um letzteres in dem Ausmaß überhaupt in Kauf zu nehmen 😉 ).

Gestern Abend hab ich dann allerdings mit meiner Freundin telefoniert, um ein bischen zu planen, damit ich auch passende Klamotten mitnehme etc. , und mir ist wieder eingefallen, wie gut ich mich mit ihr eigentlich verstehe (wir sehen uns leider nur 2-3 Mal im Jahr für ein paar Tage).

Ich hab berufsbedingt hauptsächlich Männer als Kollegen und somit auch im Freundeskreis; ich kam mit Männern eigentlich schon immer besser klar, die durchschnittliche Frau ist mir ne zu anstrengende Tussi. 😈 Aber hin und wieder fehlt mir dann tatsächlich auch ne Frau zum quatschen, manche Sachen versteht halt nur ein weibliches Wesen. 😉

Auf jedenfall freu ich mich jetzt schon so richtig auf das Wochenende.

Und egal wie Mr. Affäre auch wieder meint, rumzicken zu müssen, ich hab vier Tage, mit meiner Freundin zu tratschen und zu quatschen, was auf alle Fälle sehr schön wird. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: