h1

Musik, die mich bewegt (2)

20.04.2007

Avril Lavigne – Girlfriend

Den Song und den Text an sich find ich ja noch ganz ok, Klischee „Kleine Popschlampe“, aber das kann ja auch ganz nett sein.

Das Video ist allerdings einfach nur dämlich und bringt meine feministische Ader ganz massiv zum anschwellen und pulsieren!😀

1) Avril selber

Uhm, die kleine Grunge-Rockerbraut in Schlabberklamotten und Chucks ist erblondet, auch noch mit bunten Strähnen, und trägt Hotpants und Fishnets. Was ist denn da passiert? Wer auch immer für diesen radikalen Imagewechsel verantwortlich ist, gehört schon mal erschossen, und sie dazu, weil sie es mitmacht.

Es gibt schon genügend kleine Mädchen in der Popszene, die mit dem Schlampen-Image kokettieren, Avril war da bisher immer die wohltuende Ausnahme.

Sollte sich hinter dem Ganzen irgendeine Ironie verbergen, habe ich sie auf alle Fälle verpasst.

2) Die Geschichte, der Typ und die Folgen für das Liebesleben

Sie spannt also einer Langweilerin den Freund aus.

Ich will ja gar mit dem moralischen Blabla von wegen „Das macht man nicht, Frauen müssen zusammenhalten“ anfangen. Sowas macht man nicht, weil es einfach dämlich ist!

Der Typ lässt seine alte Freundin für die erstbeste Tussi, die sich ihm an den Hals schmeisst, sitzen, und das auch noch auf für sie sehr demütigende Art und Weise. Ergo, er ist ein Arsch, wie er im Buche steht. Schon allein deshalb sollte sie die Finger von ihm lassen, ganz davon abgesehen, daß die Wahrscheinlichkeit ziemlich hoch ist, daß er das bei der nächsten Tante, die des Weges kommt, auch wieder machen wird, und sie dann im Teich landet und doof guggt.

Außerdem präsentiert sie sich ihm als willige kleine Schlampe und er wird – zu Recht! – sehr verdutzt sein, wenn sie auf einmal möchte, daß er in ihr was anderes sieht.

RICHTIG cool wäre gewesen, wenn sie ihm nach der Tour den Finger gezeigt hätte, und mit der alten Freundin Arm in Arm abgezogen wäre – aber da muß ich wohl erst warten, bis Pink so einen Song schreibt!😀

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: