h1

Veränderungen

02.05.2007

Mein engerer Freundeskreis besteht alles aus Leuten, die ich über ein Hobby kennengelernt habe. Wir sind kilometermäßig gut in der Weltgeschichte verteilt, sehen uns „in echt“ ein paar Mal im Jahr, ansonsten wird der Kontakt via Internet und Telefon aufrecht erhalten.

Mittlerweile regen mich aber die zu dem Hobby gehörenden Veranstaltungen, und alles, was damit zu tun hat, tierisch auf, und meine Lust drauf wird immer weniger und weniger. Diese ganze Szene, die ganzen Streitereien, da zickt einer, da keift ein anderer, Fehler werden gemacht, die neuem Streit einfach nur Steilvorlagen bieten, blablabla. Der ganze Kindergarten halt, den man bei solchen Szenen immer hat, und ich hab für sowas echt keine Nerven mehr. Es gibt noch die kleinen, informellen Treffen, die machen auch noch Spaß, aber ansonsten lascht mich das nur noch an.

Das Problem ist, daß ich Angst habe, daß ich meinen Freundeskreis verliere, wenn ich mich aus dem ganzen Thema zurückziehe. Das ist das, was uns bisher immer verbunden hat, was bleibt, wenn das wegfällt? Nun könnte man sagen, hey, was ist eine Freundschaft schon wert, wenn sie einen Hobby-Wechsel nicht übersteht, aber dieses Hobby hat(te) einen sehr großen Stellenwert in unserem Leben und nimmt auch viel Zeit in Anspruch. Wenn ich mich da ausklinke, bin ich einfach von einem großen Bereich in deren Leben kein Teil mehr.

Ich bin jemand, der sich sehr schwer tut, neue Freunde zu finden. Bekanntschaften sind kein Problem, aber so nahe, daß ich ihn/sie als „Freund“ bezeichne, laß ich nur sehr wenige Menschen, und auch erst nach sehr sehr langer Zeit.

Demnächst ist wieder eine größere Veranstaltung, mal gucken, wie wohl oder unwohl ich mich da fühle, und evtl. werde ich es dann auf einen Versuch ankommen lassen müssen, ob und welche Freundschaften einen immer wahrscheinlicher werdenden Rückzug überleben.

One comment

  1. […] quer im Bauch😉 ) « Freizeitstress Alles bleibt wie es ist August 22nd, 2007 Ich hatte ja vor, mich von meinem Freundeskreis ein Stück weit zurückzuziehen, weil ich so die Schnauze voll von […]



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: