h1

Gewohnheitstier

15.05.2007

Seit Freitag bin ich nun ohne mittägliche Freuden.

Und puh, das ist echt strange. Das war jetzt über Jahre hinweg immer ein fester Teil meines Arbeitsleben und mir fällt auf, wieviele von meinen täglichen Abläufen darauf ausgelegt waren. Das ist schon fast beängstigend.

Ich bin ja ein Gewohnheitstier, das so seine festen Rituale braucht. Weihnachten wird in meiner Familie absolut jedes Jahr gleich gefeiert, einschließlich dummer Witze. 😉 Und ich könnte mir das im Leben nicht anders vorstellen, nur in diesem Moment habe ich tatsächlich auch das Gefühl, daß Weihnachten ist. Weihnachtsbaum, Plätzchen, Geschenke, alles egal, Weihnachten ist, wenn wir unser festes Essen vorbereiten und dann essen.

Vor ein paar Jahren war mein Bruder mit seiner Frau und seinen Schwiegereltern mit dabei. Die kannten natürlich die ganzen Rituale und Traditionen nicht, hatten aber auch keinen Bock und keine Bereitschaft, sich da reinzufinden und mitzumachen. Das war furchtbar. Meine Schwester, meine Mom und ich haben dann beschlossen, daß wir das im nächsten Jahr lieber wieder alleine machen – Pech für meinen Bruder, weil er das natürlich auch alles gerne mag, aber da muß er halt durch. Dieses Jahr war mal kurz im Gespräch, ob wir das wieder bei meinem Bruder machen sollen, aber meine Schwester und ich haben dann nur kurz einen entsetzten Blick getauscht, und damit war das dann erledigt. 😀

Rituale und feste Abläufe sind wichtig für mich, die geben mir ein Gefühl von Sicherheit. Keine Ahnung, ob das mittlerweile am Alter liegt 😉 , oder an meinem Status als Single (jup, das volle Klischee: ITler, Single, Katzen 😀 ). Und ich kann wirklich herzzerreissend entäuscht (oder pissig) werden, wenn was nicht so läuft, wie ich es haben will und wie es IMMER war.

2 Kommentare

  1. […] XXV: American Cooking Festival Diätdruck » Hormonankurbler Juli 9th, 2007 Seitdem mein kleiner Schnuckel das Gebäude gewechselt hat, langweilen sich meine Hormone so vor sich hin. Eigentlich ja fast […]


  2. […] im Bauch 😉 ) « Ka-Tsching!!! War ja klar… 30.11.2007 Ich wußte ja, daß meine kleine Zuckerschnecke irgendwann wieder zurück in unser Gebäude zieht. Auch dieses Jahr noch. Gerüchtehalber war […]



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: