h1

Kategorie: Dämliche Tests

11.10.2007

Gerade lief so ne Doku im Fernsehen, wie lange die verschiedenen Geschlechter zum Einkaufen brauchen. Beide sollten sich schick für ein abendliches Ausgehen kleiden. Und NATÜRLICH wurde dabei das Klischee bestätigt, daß Frauen ewig brauchen, und dann vielleicht noch nichtmal was finden.

Jo, Überraschung!

Als Mann kann man sich das relativ einfach machen: dunkle Hose, helles Shirt oder Hemd, dunkles Sakko, fertig.

Als Frau muß man erstmal ganz andere Dinge festlegen: Hose, normal lang – Hose, 3/4 lang – Rock, weit, lang – Rock, weit, normal – Rock, weit, kurz – Rock, eng, lang – Rock, eng, normal – Rock, eng, kurz – Kleid, weit, lang – Kleid, weit, normal – Kleid, weit, kurz – Kleid, eng, lang – Kleid, eng, normal – Kleid, eng, kurz.

Soll ich bei den Oberteilen auch so weitermachen? Da hätten wir dann Top, Bluse, Shirt, in unterschiedlichen Schnitten, mit unterschiedlich langen Ärmeln, in unterschiedlichen Materialien. Von der Farbauswahl, die deutlich höher ist als bei Männern, fang ich noch nichtmal an.

Geht mal in ein durchschnittliches Kaufhaus, und schaut euch die Quadratmeter Fläche an, die für Frauenklamotten bereitsteht, und die, auf denen es Männersachen gibt. Im Normalfall ist das so ca. 1/4.

Sprich, natürlich tu ich mich einfacher, etwas schnell auszuwählen, wenn ich nur eine geringere Auswahl habe. Und wie oben auch geschrieben, hab ich als Mann auch nicht so viele Möglichkeiten, mich schick zu kleiden.

Mich würde mal eine Studie interessieren, wo es darum geht, daß der Mann einen dunklen Anzug, und die Frau ein langes dunkles Abendkleid kaufen muß. Dann sind die Möglichkeiten bei beiden grob gleich eingeschränkt, und dann wäre der Test etwas fairer.

Und wenn die Frau dann immernoch so extrem viel länger braucht als der Mann, werd ich auch brav meine Klappe halten! 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: