h1

Dreck am Stecken

12.11.2007

Wann lernen manche Leute eigentlich mal, daß man bei Schlammschlachten grundsätzlich auch selber immer genügend Matsch in die Fresse bekommt, auch wenn man meint, doch nur ganz unschuldig daneben zu stehen?

Und das kann man noch so sachlich und ruhig argumentieren, daß das ein ganz schlechtes Bild abwirft, wenn man – egal in welcher „unschuldigen“ Form – sich da beteiligt, nee, da ist man der ängstliche Spießer, der den Spaß versaut. Und dann krachts gehörig, derjenige holt sich ne blutige Nase, und fragt dann warum? 🙄

Und irgendwann wirds mal mehr als ne blutige Nase, und ich hab ja gerne Recht, aber in dem Fall bin ich eigentlich nicht wirklich scharf drauf. 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: