h1

Arbeitszimmer

22.11.2007

Im Zuge des „mich nervt grad alles“ hab ich mir heute mal überlegt, ob ich mein Arbeitszimmer nicht endlich in Angriff nehmen sollte. Das ist bisher so ein Sammelsurium aus alten Möbeln und Krimskrams, was sonst keinen Platz mehr hatte. Und wo natürlich nix zu gar nix passt.

Also hab ich heut ein bischen gemalt (mit Photoshop natürlich, Visio wäre natürlich noch besser gewesen, hab ich aber nicht), die Ikea-Website gefühlte 300mal besucht und würde jetzt alles in allem mit Stoffen und Deko und Lampen auf so knapp 500 Euro kommen.

Ha, ja nun.

Dabei hab ich noch nichtmal irgendwelchen teuren Kram auf der Liste, nur halt viel. Drei normale Regale (Kilby), zwei große Schreibtische (Vika Amon 150×75 cm; brauch ich eigentlich von der Breite her nicht so groß, aber das waren die einzigen, die es mit 75 cm Tiefe gegeben hat, und mit Röhrenmonitor lach ich halt nur kurz über 60 cm Tiefe). Das einzige etwas teurere Produkt war das Expedit Regal in der mittleren Größe, aber in das hab ich mich verliebt, seit ich es vor zig Jahren das erste Mal gesehen habe, und das MUSS ich jetzt endlich einfach mal haben.

Oder auch nicht, wenn ich mir die Summe von dem Ganzen so anschaue.

*seufz*

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: