h1

Spontankäufe

27.11.2007

Merke: Man soll niemals – und ich meine NIEMALS! – spontan was kaufen, ohne vorher ganz ganz genau zu gucken, was es kostet.

Ich hab was online bestellt, und in meinem Tran mit einem „oh ja, mag ich, nehm ich gleich zwei“ ein Produkt mit in den Warenkorb geschmissen. Das stand in einer Gruppe von Produkten, die so 4-5 Euro kosten. Mehr wäre ich auch nicht bereit, dafür zu zahlen.

Jo, nun schaut sich Madame dann endlich auch mal die Rechnung an, und hui, eins von diesen Teilen hat doch tatsächlich 17 Euro gekostet. Ha. Ich könnt mir ja jetzt echt wohin beissen. Weil DAS ist es aber so was von gar und überhaupt nicht wert.

Merke, 2: Als Junkie im Kaufrausch von allen Online-Shops fern bleiben. Erst bestellen, wenn man wieder ruhig und sachlich ist.

*gna*

2 Kommentare

  1. Zurückschicken, fertig. Wozu hat man denn das Umtauschrecht bei Online-Geschäften?

    Oder ist der Rausch so schlimm?😉


  2. Nee, aber schon zu lange her…😉

    Das ist der dumme Nachteil, wenn die Bestellung sehr schnell, die Kreditkartenabrechnung aber viel viel später kommt.

    Aber danke für den Versuch, mein „Gott, bin ich ein Trottel!“ etwas zu mildern.😀



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: