h1

Zuviel ist zuviel

31.01.2008

Nachdem ich im Moment viel zu faul und auch zu matschig bin, um mich groß in die Küche zu stellen, dachte ich mir, laß ich mir doch mal wieder ne Pizza kommen.

Ich wohn ja aufm Land, da ist die Auswahl nicht soooo groß, aber ging schon immer bisher. Jetzt hab ich allerdings mal die üblichen Verdächtigen durchgeschaut, und die haben doch echt was an der Mütze. Der Mindestbestellwert liegt da mittlerweile bei allen irgendwo zwischen 15 und 25 (!) Euro!

Hallo? Pizzadienst? DER Nahrungsmittellieferant für Singles?

Wie zum Geier soll man alleine auch nur ansatzweise auf 15 Euro oder mehr kommen, wenn ne durchschnittliche Pizza in normaler Größe 5 Euro kostet? Selbst wenn ich noch nen Salat für 5 Euro dazu nehme, schaff ich das nicht. Ganz davon abgesehen, daß ich das auch nicht esse.

Die spinnen doch. Dann gibts halt keine Pizza… *grummel*

2 Kommentare

  1. Das ist genau der Grund, warum ich gerade voll drauf abfahre, nach meiner Jugend auf’m Dorf jetzt in der großen Stadt zu wohnen: Ich habe zwei Döner, ein Steakhaus, eine Hähnchen-Bude, einen China-Mann und diverse amerikanische Schnellrestaurants in fußläufiger Distanz und die Auswahl an Liefer-Italienern, -Indern und -weißdergeiers nimmt langsam unübersichtliche Züge an.

    P.S.: Ätsch!😉


  2. Aaahhh, die Freuden der Zivilisation. *seufz*

    PS. Pf!😉



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: