h1

Superbowl, so ein bisschen live

04.02.2008

1. Quarter

Ich schau ja das ganze Jahr über nicht, was in den amerikanischen Ligen so abgeht, ich laß mich von den Mannschaften immer überaschen, die im Superbowl spielen. Ich entscheide dann im Normalfall in den ersten 10-20 Minuten, für welche Mannschaft ich bin.

Das fällt mir allerdings gerade echt schwer.

Eigentlich bin ich ja eher für den Underdog, und was die Giants gerade so gezeigt haben, hat mir ganz gut gefallen. Ich hab ja keine Ahnung, was Taktik und den ganzen Kram angeht, ich steh auf Passspiel, ist einfach schöner zum gucken. Und ok, die Giants haben eher Laufspiel gezeigt, aber es waren auch ein paar schöne Pässe dabei.

Aber die Patriots mag ich seit ich sie das erste Mal im Superbowl gesehen habe, und nach so einer Saison fänd ich es auch nur verdient, wenn sie das mit einem Superbowl-Sieg zu Ende bringen.

Schwierig, schwierig.

2. Quarter

Ok, erster Touchdown für die Patriots. Ich hab beim Kickoff gesagt, wer den ersten Touchdown macht, gewinnt das Spiel. Mal gucken, obs stimmt! 😀

Die Vergleiche von dem Stadion mit Gelsenkirchen find ich ja echt lässig. *rotfl*

Hui, DAS war doch mal ein schöner Pass von den Giants, so mag ich das.

Die Interception war allerdings nicht so prickelnd! 😉

Allerdings hat sie nicht allzuviel gebracht.

Ui, und Brady ist mit Giselle Bündchen zusammen? Ja cool, der ist aber scho auch ein Schneckchen, da gibts gar nix.

Oh man, jetzt wirds aber schon a bisserl langweilig. Wenn keiner mehr zu schönen Spielzügen kommt, machts keinen Spaß zum zuschauen. So ein paar nette First-Downs könnt mer schon mal wieder haben. Das dauernde hin-und-her ist doch doof.

Halbzeit

So, naja, die Patriots könnten besser spielen, die Defence der Giants ist schon ziemlich knackig. Wie geht der doofe Spruch? Mit der Offence kommt man in den Superbowl, und mit der Defence gewinnt man ihn? Find ich doof, weil Defence-Spiel ist langweilig. Da hat man als Feld-Wald-und-Wiesen-Zuschauer nicht wirklich was davon.

Und außerdem machts mich müde. Ich hab jetzt auf alle Fälle schonmal ne Videokassette drin, mal gucken, wie weit ich mir die zweite Halbzeit noch antue.

Aber jetzt guck mer erstmal Tom! 😉

Halbzeitshow

Naja, einer von den alten Recken halt. Solide. Wobei der zu den Menschen gehört, die irgendwann mal ein bestimmtes Aussehen hatten, und das auch in zwanzig Jahren nicht ändern. Ich find, der schaut immernoch genau so aus wie vor fünfzehn Jahren.

Wobei ich die Shows mit mehreren Künstlern, möglichst aus ganz unterschiedlichen Ecken, immer interessanter fand als eine Band o.ä., die einfach ein Best-of spielen.

Und ich glaub, ich drück jetzt den Patriots weiter die Daumen und geh aber ins Bett…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: