h1

Präsi

11.02.2008

Ich bin ja gespannt, wer es bei den Demokraten zum Präsidentschaftskandidat schafft. Mittlerweile ist es ja echt nochmal spannend geworden.

So ausm Bauch raus wär mir Hillary am liebsten, ihr trau ich den Job einfach eher zu. Sie hat da glaub ich den pragmatischeren Ansatz. Obama ist mir ein Stück weit suspekt. Er gibt den idealistischen Träumer, aber nur mit Idealismus – ohne zu wissen, wie das Politikspiel geht und wie schmutzig es manchmal zu spielen ist – kommt man nicht in die Position. Ich nehm ihm seine Rolle da nicht so wirklich ab. Und ich denk auch, daß er es gegen McCain deutlich schwerer haben wird. Der wird den einmal mit einem „Komm wieder, wenn du halb so viel in deinem Leben mitgemacht hast wie ich, Bub“-Blick anschauen, und das wars.

Am Besten würde mir ja Clinton als Präsidentin und Obama als Vize gefallen, mal gucken, vielleicht einigen sie sich ja da noch drauf – oder bin ICH jetzt der idealistische Träumer?😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: