h1

Realitätscheck

03.03.2008

Ich hatte es ja kürzlich über mein Gehalt. Dazu ist noch zu sagen, daß ich – laut Aussage meines Chefs – zu den am schlechtesten bezahlten Kollegen in meiner Abteilung gehöre. Und meine Firma so gut in der Mitte liegt, was Gehälter angeht.

Mein Nebenjob, den ich jetzt mache, ist im Einzelhandel. Den mach ich nicht für Geld, das ist für mich in erster Linie Hobby und Ausgleich (und den Personalrabatt!😉 ). Es macht mir höllisch Spaß, aber ich weiß jetzt auch wieder, wie anstrengend der Job eigentlich ist.

Auf jedenfall hab ich mittlerweile mitbekommen, was meine festangestellten Kolleginnen monatlich verdienen. Und das ist schon echt VERDAMMT hart und hat mich auch ein bischen schockiert. Ich meine, ich wußte ja, daß es wenig ist, aber SO wenig?

Es wundert mich auf alle Fälle nun nicht mehr wirklich, daß es die klassischen Verkäuferinnen, also jemand, der wirklich Wissen in seinem Fachgebiet hat, und das auf nette und freundliche Art vermitteln kann, nicht mehr oder nur noch sehr selten gibt. Bei den Gehältern MUSS der Einzelhandel zu reinen Hilfs-/Übergangs-/Aushilfsjobs verkommen, und dann kannst du kein Wissen mehr ansammeln.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: