Archive for Mai 2008

h1

BSG – 33

31.05.2008

Nachdem ja nun bald eine SEHR lange Zeit ohne neue Galactica-Folgen sein wird, hab ich wieder angefangen, von vorne zu gucken.

Was mir bei der Folge „33“ so auffällt, warum bekommt auf der Galactica eigentlich keiner Schlaf? Das Schiff war, wenn ich das in der Miniserie richtig mitbekommen habe, ein vollbesetzter Battlestar mit kompletter Crew. Die sollten alle dann erst nach der Zeremonie versetzt werden. Also muß es doch mindestens drei Schichten geben. Und selbst wenn man davon ausgeht, daß ein ganzer Schwung bei den bisherigen Scharmüzeln draufgegangen ist bzw. eine abgespeckte Mannschaft an Board war, ein Zwei-Schicht-Model sollte trotzdem machbar sein. Ich meine, können z.B. nur Dualla oder Gaeta ihre jeweiligen Posten? Sind wenn sie freihaben ihre Posten nicht besetzt? Kann ja wohl nicht sein, oder?

Und selbst wenn sie die Besten in ihrem Job sind, nach zweihundert-und-ein-bisschen-was Jumps sollten das auch die anderen ganz gut hinbekommen. Ist doch spätestens ab dem fünfzigsten Sprung Routine.

Pf, alles Workaholics und Drama-Queens, würd ich mal sagen! 🙄 😉

Advertisements
h1

GNTM/3 – Spannung bis ins Unermeßliche

29.05.2008

*gähn*

Naja, jetzt weiß ich wenigstens, was das mit dem „Halbfinale“ nächste Woche Dienstag sein soll, ich hab mich ja schon gewundert. Aber nachdem sich die berühmte Liste auch diesmal wieder zu bewahrheiten scheint, hält sich die Spannung in Grenzen.

Ich denke mittlerweile, Christina könnte es sogar tatsächlich reissen, die Ed Hardy Bilder sind halt schlicht und ergreifend der absolute Überhammer. Andererseits gabs ja ne Rothaarige schon letztes Mal.

Heute in einer Woche sind wir alle schlauer! 😀

h1

Verspannter Kiefer?

28.05.2008

Wir haben seit zwei Monaten einen externen Mitarbeiter hier, und der kriegt ums verrecken seine Zähne nicht auseinander. Wenn der einem im Gang oder in der Küche über den Weg läuft, und man „Hi“ o.ä. sagt, lächelt der noch nichtmal zurück, geschweige denn, daß er selber was sagt.

Also besonders wenn ich als teurer externer Mitarbeiter irgendwo bin, versuch ich doch einen möglichst seriösen und höflichen Eindruck zu hinterlassen. Und auf einen Gruß irgendeine Reaktion zu zeigen, ist doch das mindeste. Und nicht einfach nur doof glotzen.

Da frag ich mich ja echt mal wieder nach der Kinderstube… 🙄 Ich muß mal meine Kollegen fragen, obs denen auch so geht, oder obs einfach an mir liegt.

h1

Moderation

27.05.2008

Ich meine, als Mod/Admin in nem Forum hat mans ja echt nicht leicht. Das ist ja immer eine Gratwanderung zwischen kleiner-Finger und Arm-bis-zum-Schultergelenk. Inwieweit erlaube ich eine etwas deftigere Sprache, wann schreite ich ein, inwieweit lass ich die Leute verbal aufeinander losgehen, bis ich auf die Bremse trete. Das ist nie ne leichte Entscheidung.

Den ganzen Kack mit der Wortzensur, was manche Forensoftware dann anbieten, find ich allerdings albern ohne Ende. Erstens kann man sie sowieso mit ein bisschen Anstrengung umgehen, und zweitens kommt es meiner Meinung nach einfach auf den Kontext an. Ich kann jemanden ganz massiv auch ohne Schimpfwörter beleidigen, genauso kann ich ein Wort, was als Schimpfwort gilt, auch in einem ganz anderen Zusammenhang schreiben (z.B. bei Comics „Das Kleine Arschloch“).

Für meine Begriffe macht man sich mit solchen Aktionen eher lächerlich, als daß es irgendeinen Nutzen bringt. 🙄

h1

Uhm

26.05.2008

Wir haben nächste Woche ein größeres Wartungsfenster, wo wir unsere Maschinen mal wieder hochpatchen. Ich bereite die Aktion für unsere HPUX-Maschinen vor, und einen Kollegen habe ich gebeten, dies für die Linux-Büchsen zu machen.

Jetzt gerade war er bei mir und fragt, äh, wer legt eigentlich fest, welche Patche installiert werden?

Äh, hallo? Was ist denn das für ne Frage? Wer ist nochmal gleich Administrator der Systeme? Du? Ich meine, wir reden hier von Betriebssystem-Patches. Das liegt nun mal in unserer/seiner Verantwortung. Bei den HPUX-Maschinen geht das ja auch so. Hat er irgendwie nicht so ganz verstanden.

Manchmal frag ich mich echt…

h1

Up, up and away

23.05.2008

Gerade hab ich meinen Flug gebucht. Meinen Geburtstag verbringe ich dieses Jahr in London. Früh mit nem Rotaugenbomber hin, und dann abends wieder nach Hause.

Ich bin schon gespannt, ob mir das gefällt. Geburtstag so ganz alleine und ohne Familie/Freunde hatte ich noch nie. Aber irgendwie hab ich gerade etwas Fernweh, außerdem auch nicht wirklich Bock auf das übliche Grillen und Bla.

Oxford Street, ich komme! 😀

h1

GNTM/3 – Geblubbere

22.05.2008

Heute haben sie aber schon sehr verzweifelt versucht, ein bisschen Drama reinzubringen.

Die Geschichte zwischen Wanda und Christina fand ich jetzt nicht wirklich schlimm, allerhöchstens nur ungeschickt formuliert. Es geht ja nicht darum, daß Christina keine, sprich eine schlechte Persönlichkeit hat, sondern daß sie einfach sehr sehr schüchtern und zurückhaltend ist. Und mei, das ist ja auch nicht sooo unbedingt neu. Oder auch die Geschichte mit Jennifer und Carolin. Genauso unnütz und aufgebläht bis ins Unendliche.

Und es war mir SO klar, daß die heute nochmal ne Nullrunde fahren. 🙄