h1

Change?!

29.08.2008

So, nu is Obama also offiziell Präsidentschaftskandidat.

Naja, ich bin gespannt. Ich find ihn nen tollen, mitreissenden Redner, auf alle Fälle sehr charismatisch. Seine politischen Ideen gefallen mir auch.

Aber er wird es schwer haben.

Der Wähler so ganz allgemein ist ja eher konservativ. Veränderung, ja, klar, aber bitte in kleinen Dosen. Aber so deutlich, wie Obama ihn propagiert? Er, als relativ unbeschriebenes Blatt? Ich weiß nicht, ob er da so zieht. Vor allem, weil McCain halt die „Kleiner Grünschnabel“-Nummer bis zum erbrechen ausspielen wird.

Hillary hätte ich bessere Chancen gegeben. Sie steht auch für einen Richtungswechsel der bisherigen Linie, aber ist selber eine bekannte und einschätzbare Größe. Das wäre für viele sicherlich einfacher zu schlucken.

In zehn Wochen wissen wir mehr, aber ich gehe im Moment eher davon aus, daß es für Obama wenn überhaupt dann sehr knapp wird.

One comment

  1. […] Vor gut zwei Monaten habe ich ja noch geschrieben, daß ich denke, daß es Obama schwer haben wird. Das war allerdings noch vor Palin! […]



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: