Archive for August 2008

h1

Ich bin von Unwissenden umgeben!

18.08.2008

Ein Kollege konnte gerade mit einem „Bueller? Bueller?“ in einer Mail von mir nix anfangen, noch nichtmal, wie ich ihm gesagt habe, aus welchem Film das ist.

Kannte er nicht.

WO HAT DER DENN DIE LETZTEN 20 JAHRE GELEBT??!!?!

Ich bin schockiert. Und sowas will ein Nerd sein. Nee, nee, nee…

Advertisements
h1

5 Minute Cake

17.08.2008

Das Rezept für den 5-Minuten-Schokoladen-Mikrowellen-Kuchen von hier hat mich ja echt fasziniert. Und da ich gerade den monatlichen mitternächtlichen Schokoladen-Fress-Flash hatte, dachte ich mir, das ist doch DIE Gelegenheit, das mal auszubrobieren. Wegen lokaler Verfügbarkeiten (und persönliche Geschmäcker 😉 ) habe ich es etwas abgewandelt:

3 EL Mehl
1 EL Stärkemehl
3 EL Zucker
1 EL Rohrzucker
2 EL Kakaopulver
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Zimt
1/2 TL Vanillezucker

in einer großen Tasse verrühren. Dann

1 Ei
3 EL Milch
3 EL Öl

unterschlagen. In der Mikrowelle 3 Minuten bei 1000 Watt backen.

Herausgekommen ist das:

Das Bild ist jetzt nicht so der Renner – der Nachteil an solchen Spontanaktionen mitten in der Nacht sind die schlechten Lichtverhältnisse 😀 – geschmeckt hat der Kuchen dafür umso besser. Klar, es gibt natürlich raffiniertere Schokoladenkuchen, aber für den schnellen Zucker- und Schokoladenflash zwischendurch absolut geeignet.

Jetzt gehts mir auf alle Fälle besser! 😉

h1

Don’t dream it

09.08.2008

Öh, wer hat denn gemeint, der „Rocky Horror Picture Show“ neue Untertitel verpassen zu müssen? Beim zappen bin ich gerade drüber gestolpert und oh mein Gott, das war ja nicht zu ertragen.

Beispiel gefällig?

Rose tints my world
And keeps me safe from my trouble and pain

wurde zu

Klappe zu – Affe tot
Dann ist die Welt rosarot

What the Fuck!?!

Wurde die Bühnen-Version mal eingedeutscht (so wie die Abba-Songs beim Mamma Mia Musical – einer der Gründe, warum ich das nie NIE NIE anschauen werde!), und die haben das einfach übernommen?

All die kleinen netten sexuellen Anspielungen mit nem Augenzwinkern wurden ganz platt absolut und überdeutlich übersetzt, damits auch jeder Depp versteht, weil, ne, die typische deutsche Dumpfbacke kann ja mit Subtilität nix anfangen. 🙄

Gott, war das furchtbar. Gottseidank ist das einer der Filme, die nie „richtig“ synchronisiert wurden, ich denke mit Schaudern daran, in wie weit die den verhunzt hätten. Gruselig, echt.

h1

Aller Guten Dinge?

04.08.2008

Heut scheint der Tag der „guten“ Nachrichten zu sein.

Mein Abfluß in der Spüle ist seit gestern verstopft, da geht gar nix mehr. Und alle Rohre, an die ich hinkomme, habe ich schon sauber gemacht, sprich, ich brauch nen Handwerker. Der wollte heute abend dann auch kommen, vorhin hat er allerdings angerufen, daß er es jetzt doch erst morgen schafft. Prima.

Und grad erzählt mir mein Lieblingskollege, daß er jetzt endlich den Absprung geschafft hat, und mich zum ersten Oktober in dem Laden hier alleine läßt. Ich mein, ich gönns ihm ja, daß er hier weggkommt, aber es nervt mich, daß irgendwie nur ich noch übrig bleibe.

So, aller guten Dinge sind drei, einen hab ich noch. Mal gucken, was da jetzt noch kommt. *grummel*