h1

Blog-Event L: Auflauf mit Süßkartoffeln und Kürbis

13.10.2009

(Hauptartikel)

auflauf

250 g Hackfleisch (bei mir Huhn)
1 große Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 kleine Dose stückige Tomaten
1 EL Tomatenmark
150 g Kürbis (geputzt gewogen, bei mir Hokaido)
250 g Süßkartoffeln (geputzt gewogen)
100 g Champignons
100 ml Sahne
1 Ei
50 g geriebenen Käse
Salz, Pfeffer, Paprika, Kreuzkümmel, Zimt, Honig
Kräuter nach Belieben (bei mir Rosmarin und Thymian, leider nur gefriergetrocknet)
Olivenöl

Zwiebel in grobe Würfel schneiden, in Olivenöl anbraten. Hackfleisch und dann den klein geschnittenen Knoblauch dazu geben, alles gut durchbraten.

Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen, reichlich Paprika und Kreuzkümmel dazu geben, für den Kick noch eine Prise Zimt und einen Schuß Honig. Mit dem Tomatenmark weiterbraten.

Die Tomaten dazu geben, solange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.

Kartoffeln und Kürbis schälen, in dünne Scheiben schneiden und in Brühe kurz bissfest kochen (muß noch nicht ganz weich sein). Die Champignons ebenfalls putzen und in Scheiben schneiden. Die dürfen ruhig etwas dicker sein.

Das Hackfleisch in eine Auflaufform geben, das Gemüse drauf verteilen, Ei und Sahne verquirlen, mit etwas Brühepulver und den Kräutern würzen und auf den Auflauf giesen. Bei 160° ca. 25 Minuten backen, 5-10 Minuten vor Schluß (je nachdem, ob man ihn lieber braun oder einfach nur zerlaufen mag) den Käse darüber streuen.

Der Auflauf reicht für zwei Personen.

Wie immer, wenn ich einen Auflauf mache, stelle ich mich natürlich wie doof, wenns darum geht, den schön sauber auf einen Teller zu bekommen. Dementsprechend ist das Foto nicht so schön geworden, vor allem sieht man auch nicht, daß ich das alles richtig Schick in Schichten übereinander gelegt habe.😦

Geschmeckt hat er trotzdem sehr lecker, das mit dem Zimt hab ich aus dem Wikipedia-Eintrag zu Mousakas (was mir so als bisschen als Inspiration gedient hat), und das gibt dem Ganzen echt einen coolen Kick. Und mit Kürbis und Süßkartoffeln kann ich für mich eh nix falsch machen!😀

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: