h1

Blog-Event LV: Ohne

03.04.2010

Blog-Event-LV - Ohne (Einsendeschluss 15. April 2010)Ein schwieriges Thema, was sich F_A vom Seelensturm diesen Monat da ausgedacht hat. Fast jedes Essen, das man Kochen kann, ist irgendein „ohne“. Ein Gemüseauflauf ist vegetarisch, Pasta mit Tomatensoße meist vegan, ein Schweinebraten glutenfrei, ein deftiger Eintopf normalerweise laktosefrei. Damit ist die Auswahl an „was koch ich für den Event“ ziemlich weit gefächert. Aber jammern und nölen hat noch nie jemanden weitergebracht😉 also hab ich mir erstmal überlegt, was für mich ein „ohne“ wäre.

Das erste, was mir dazu eingefallen ist, war eine Tomatensoße ohne Honig. Das ginge für mich gar nicht. *schauder*😉 Aber das war mir dann zu einfach und auch zu speziell, ist ja eher ein Tick nur von mir. Über das Honig-weglassen bin ich dann auf die vegane Schiene gerutscht und ich dachte mir, mach ich vegane Lasagne. Ein veganer Ersatz für Käse und Bechamelsauce ist definitiv ein „ohne“. Allerdings hat mich die Vorstellung von „Käse“ aus Wasser, Hefe, Mehl, Öl und Aromen nicht so wirklich angemacht. Und nachdem ich auf der veganen Shop-Seite, wo es den Käse gab, auch noch „Hähnchenschenkel“ gesehen habe, hab ich dann die Szene in der Fabrik aus „Brust oder Keule“ mit Louis de Funès nicht mehr aus dem Kopf bekommen, und es war ganz vorbei.😀

Also hab ich mir überlegt, was denn so ein ganz krasses „ohne“ wäre, und als bekennender Sushi-Fan war dann

Sushi ohne Reis

einfach naheliegend.

Ich hoffe, der Beitrag passt für den Event. Das „ohne“ ist hier ja nicht durch irgendwelchen Unverträglichkeiten oder „mag ich nicht“ bestimmt, sondern fällt eigentlich einfach nur in die Kategorie „because I can“. *g*

2 Kommentare

  1. Sushi ohne Reis finde ich super. So habe ich mir ein „ohne“-Gericht vorgestellt. Aber … schmeckt das? Ich liebe Bulgur, kann mir das mit Nori aber nicht vorstellen.


  2. Also ich fands lecker.🙂 Wobei natürlich der in Brühe gekochte Bulgur zusammen mit dem Balsamico schon ziemlich prägnant sind, die Noriblätter kommen da nur als ganz leichtes Aroma durch.



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: