h1

Hey Anke!

29.07.2010

Edit: Anke linkt hierher, zitiert und meint aber den viel besseren Artikel von Feylamia. Mein Geschreibsel unten braucht ihr im Moment nicht wirklich lesen, mit dem eigentlichen Thema hat das nicht viel zu tun. Aber wenn ich euch schon hier habe😉 , in den Kommentaren im Law Blog kam gestern noch von „kauz“ noch ein verdammt geiler Link:  „Schrödinger’s Rapist: or a guy’s guide to approaching strange women without being maced“. DER Artikel ist wirklich lesenswert!🙂

—–

Laß dich nicht unterkriegen, und schon gleich gar nicht von den Kommentaren im Law Blog!

Ich kenn die Situation, ich fang bei sowas dann auch oft das heulen an, meist aus Wut (zum Großteil auch auf mich selber), nur sieht das in dem Moment keiner, sondern halt nur das Geheule. Was mich noch mehr wütend macht.

Aber das läßt sich tatsächlich trainieren, und es ist ein verdammt geiles Gefühl, wenn man in ner Situtation, wo man eigentlich mal dazu erzogen wurde, nix zu sagen, brav die Klappe zu halten, sich vielleicht sogar geehrt zu fühlen, aber auf jeden Fall und um Gotteswillen keinen Wind zu machen, es eben dann doch schafft, die Linie in den Staub zu ziehen und sich behauptet.

Auch wenn ich danach eigentlich noch  oft zittere und erstmal ne Kippe brauche!😀

„Nein“ sagen fällt mir verdammt schwer, aber jedes „nein“, was ich hinbekomme, macht das nächste einfacher. Schon allein, weil es ein cooler Ego-Boost ist, sich nicht in die Opferrolle drängen zu lassen und festzustellen, daß man das tatsächlich auch ein Stück weit selber steuern kann.

Und was die Kommentare angeht…

Ich will ja jetzt nicht grundsätzlich verallgemeinern – aber nachdem ich auch eine ganze Menge solcher Spezialisten in meinem Bekanntenkreis habe –  was mich oft an Männern aufregt, ist ihre mangelnde Fähigkeit, einfach mal zu sagen, jo, scheiße, stimmt, des war gscheid doof von mir. Und das fällt nicht nur mir auf. Aus der Folge „Deep in Death“ von Castle sagt Alexis:

[„he“ = Owen, die Verabredung von Alexis, der sich aber für das Date so verspätet hat, daß es geplatzt ist, weil er Video gespielt hat]

And the minute he did show up, he tried to act like it’s no big deal. Like I’m overreacting. […]

Why do boys do that? Why do they always have to justify everything? Why can’t they just say they’re sorry?

Sound familiar?😉

2 Kommentare

  1. […] und feine Videos und üverhaupt schön geschriebene Dinge. Heute stolperte ich über Danke, Anke, in dem die Dame auf einen Blogeintrag von Anke Gröner verweist, in dem selbige einen […]


  2. […] of a Female Nerd. Alles, was mir auf dem Herzen liegt (oder quer im Bauch😉 ) « Hey Anke! Schrödinger’s Rapist 31.07.2010 Ich habs als Edit schon in den letzten Artikel […]



Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: