Archive for the ‘Orgakram’ Category

h1

Heute…

11.04.2008

… ist wieder einer dieser Tage.

Fast verpennt, Mega-Streß, doch rechtzeitig fertig zu werden. Ein Bus ausgefallen. U-Bahn vor der Nase weggefahren.

Es kann jetzt eigentlich nur noch besser werden, oder? 🙄

Nachtrag: Das neue Dashboard hier find ich ja ganz schick, aber was mich FURCHTBAR aufregt ist, daß die Tag-Liste jetzt ewig weit unten und nicht mehr neben dem Textfeld steht. Ich hab das taggen eh gerne mal vergessen, seit es da unten steht, passiert mir das aber so ziemlich andauernd! *hmpf*

Werbeanzeigen
h1

Happy Birthday toooo meeee!

30.03.2008

Dieses Blog ist heute exakt ein Jahr alt! 😀

Ich hatte im letzten Jahr rund elftausend Besucher (hey, klein-aber-fein 😉 ), naturgemäß und auch mit beträchtlichem Abstand auf diese beiden Beiträge, habe mittlerweile einige Stammleser, die mein Geschreibsel anscheinend tatsächlich interessiert (*wink* 🙂 ) und lese auch selber regelmäßig viele Blogs. Ich habe es leider ganz knapp nicht geschafft, wirklich – zumindest im Durchschnitt – jeden Tag einen Beitrag zu schreiben, auch wenn ich mir das vorgenommen hatte.

Aber was das wichtigste ist, das Schreiben hier macht immer noch Spaß!

Aufs nächste Jahr! 🙂

h1

Häh?

16.11.2007

Seit wann sind denn da die Blümchen und Linien in der rechten Spalte bei meinem Theme mit dabei?

Wobei ich grad noch nicht weiß, ob ich das schnuffig oder nervig finde. Is mir glaub ich ein bischen zu verspielt. Also mehr „fluffy“ als „neat“!

Vielleicht wirds ja auch mal wieder Zeit für ein neues Layout…

h1

Jubiläum

30.05.2007

Kaum bloggt man zwei Monate, hat man auch schon tausend Views. Das macht mich dann wohl zum Omega-Blogger! *grins*

Wobei die meisten Aufrufe über Suchmaschinen kommen und ich fast jedesmal ein schlechtes Gewissen habe, weil ernsthaft betrachtet die Artikel mit dem Suchbegriff oft nur wenig zu tun haben.

Im Moment macht mir die Schreiberei auch noch Spaß, ich hatte eigentlich gedacht, daß mir irgendwann die Themen ausgehen, aber irgendwas find ich immer, wo ich meinen Senf dazu loswerden will. Ich merk aber auch oft, daß ich an Grenzen stoße, daß ich nicht immer Dinge so genau und punktiert formulieren kann, wie ich es gerne möchte.

Und so blöde das gerade im Zusammenhang mit Bloggen klingt, ich merke, daß ich dadurch nochmal ein Stück introvertierter werde und stärker zur Selbstbetrachtung neige, mehr über mich nachdenke – was mich beeinflußt, was mich zu dem macht, was ich bin – und meine Motivation hinterfrage.

Ob mir diese Entwicklung gefällt, weiß ich noch nicht – da muß ich nochmal genauer und ernsthaft drüber nachdenken! 😉

h1

WordPress, Google und Ranking

03.05.2007

Haben WordPress und Google eigentlich einen Deal, was das Ranking bei den Suchergebnissen angeht?

Ich schau mir natürlich an, mit welchen Suchbegriffen die Leute auf meine Artikel stoßen, und bin überrascht, wie weit vorne ich im Ranking damit bin. Und so speziell sind die Suchbegriffe jetzt nicht, daß es eh nur ein paar Seiten damit gibt.

Ich habe mehr oder weniger keine Backlinks auf meine Artikel, also das, was eigentlich Google bei seinem Ranking beeinflussen sollte.

Ich meine, nicht, daß ich mich nicht über jeden Besucher freue 😉 , aber in den meisten Fälle dürften die Suchenden sehr enttäscht sein, wenn sie nur mein Geschwafel lesen, zu den jeweiligen Themen gibt es deutlich bessere Seiten im Netz.

h1

A propos „Veränderungen“… ;-)

02.05.2007

Neues Theme, neues Glück.

Das find ich so doch schon gleich besser. Sauberes, klares Layout, keine Schnörksel, serifenlose Schrift (find ich am Bildschirm einfach angenehmer), man kann nun von Artikel zu Artikel blättern UND ich hab endlich einen Header, der mir gefällt.

Die Linkfarbe könnte noch etwas mehr Kontrast zur normalen Textfarbe haben, aber alles in allem sehr schön! 🙂

h1

Entäuschungen

29.04.2007

*grins*

Der durch Suchmaschinen am meisten gefundene Artikel von mir ist der hier, der gesuchte Begriff entspricht der Überschrift.

Da frag ich mich ja, wie sehr die Leute enttäuscht sind, wenn sie den Artikel sehen, und um wieviel mehr, falls sie ihn tatsächlich lesen! 😈