Archive for August 2008

h1

Change?!

29.08.2008

So, nu is Obama also offiziell Präsidentschaftskandidat.

Naja, ich bin gespannt. Ich find ihn nen tollen, mitreissenden Redner, auf alle Fälle sehr charismatisch. Seine politischen Ideen gefallen mir auch.

Aber er wird es schwer haben.

Der Wähler so ganz allgemein ist ja eher konservativ. Veränderung, ja, klar, aber bitte in kleinen Dosen. Aber so deutlich, wie Obama ihn propagiert? Er, als relativ unbeschriebenes Blatt? Ich weiß nicht, ob er da so zieht. Vor allem, weil McCain halt die „Kleiner Grünschnabel“-Nummer bis zum erbrechen ausspielen wird.

Hillary hätte ich bessere Chancen gegeben. Sie steht auch für einen Richtungswechsel der bisherigen Linie, aber ist selber eine bekannte und einschätzbare Größe. Das wäre für viele sicherlich einfacher zu schlucken.

In zehn Wochen wissen wir mehr, aber ich gehe im Moment eher davon aus, daß es für Obama wenn überhaupt dann sehr knapp wird.

Advertisements
h1

Versuchungen

28.08.2008

This email contains information which is confidential and may be privileged. Unless you are the intended addressee (or authorised to receive for the addressee) you may not use, forward, copy or disclose to anyone this email or any information contained in this email. If you have received this email in error, please advise the sender by reply email immediately and delete this email. Then proceed to pinch out your eyes to avoid further reading of material not intended for you and fry the part of your brain where anything you might have read is saved.

Ob mein Arbeitgeber das wohl lustig finden würde – und obs überhaupt jemandem auffallen würde?

h1

Musik, die mich bewegt (14)

27.08.2008

Nosie Katzmann – Mr. Vain

Schweinegeiles Cover, hätten auch meine Jungs machen können. Wobei, ist es eigentlich ein Cover, wenn es der Original-Schreiberling einfach nochmal selber aufnimmt und interpretiert? Egal, auf alle Fälle ziemlich cool. Ich steh drauf, wenn ein bekannter Song auf einmal so GANZ anders klingt. Und bluesig mit Mundharmonika und Accoustic-Gitarre ist ja nie verkehrt! 😉

Wen es interessiert, man kann sich das Ganze auf der MySpace-Seite des Herrn anhören bzw. anschauen.

h1

Der Grinser zum Mittag

25.08.2008

Bild auf spiegel.de

🙂

h1

Manchmal!

22.08.2008

In einem Forum von mir ist eine Moderatorin, die ist so doof, das ist echt nicht mehr feierlich. Die macht den Job mittlerweile seit fast zwei Jahren, und muß trotzdem bei jedem Schiß noch nachfragen, ob sie was jetzt moderieren sollte oder nicht, unter anderem bei Sachen, die wirklich ABSOLUT unmißverständlich in den Forenregeln festgelegt sind. Wahrscheinlich deshalb, weil sie selber mit schöner Regelmäßigkeit gegen diese Regeln verstößt.

Herr, laß Hirn vom Himmel regnen, auf daß die dummen Menschen darauf ausrutschen und sich das Genick brechen.

Boah. 🙄

h1

Grau in Grau

20.08.2008

Wieso wirbt eigentlich die FDP in Bayern (ich hatte jetzt zuerst http://www.FTP-bayern.de eingetippt und mich schon gewundert, warum das auf einmal nicht mehr geht… 🙄 😆 ) mit dem Slogan „Der deutlichste Kontrast zu Schwarz“, wenn auf Bundesebene eine Koalition mit der Union nach der nächsten Wahl fast schon beschlossene Sache scheint? Halten die einen für total bescheuert?

Also, ich meine, ein bisschen den Wähler für dumm verkaufen, das ist man im Wahlkampf ja gewohnt, aber in diesem Extrem? Nicht, daß das praktisch gesehen für mich eine Rolle spielt, aber so als theoretischer FDP-Wähler würde ich mir schon etwas verarscht vorkommen…

h1

Ey Puppe!

19.08.2008

Über das Bitchitorial bin ich auf diesen Film gestoßen. Es geht dabei um Puppen. Jup, solche.

Ich muß gestehen, ich hab nach ungefähr fünf Minuten wieder ausgeschaltet, ich konnte mir das echt nicht anschauen. Ich saß mit geöffnetem Mund davor (und sah wahrscheinlich selber aus wie eine dieser Billig-Puppen! 😀 ) und dachte mir nur „Neeeeeeeeeeeeeeee….“. Schon allein der Kommentartext am Anfang: „alternative Partner“ „providing […] love and companionship“ – HALLO?!!? Wir reden von nem Stück Plastik?

Ich meine, ich kann verstehen, daß man sich so ne Puppe als Spielzeug holt. Gar kein Thema. Sex ist gut, Sex ist wichtig, und wenn man das echte Erlebnis aus welchen Gründen auch immer nicht haben kann, ist so ne Puppe ein Ersatz, den ich akzeptiere. Auch nix anders als ein Vibrator oder Dildo – nur in Lebensgröße. 😉

Aber als Partner? Mit der Illusion von Liebe? Kein Wunder, daß solche Menschen DAUERHAFT Singles sind und bleiben, wenn ihre Vorstellung von einer Beziehung von nem schweigenden Plastikhaufen (mehr als) zufriedenstellend umgesetzt wird.